5. ZOCCER-Camp

Nach unserem letzten Camp Anfang August in Berlin-Adlershof sind wir für unser 5. ZOCCER-Camp wieder zurück in Waltersdorf. In der ersten Herbstferien-Woche wollen wir mit bis zu 35 Kids wieder richtig viel kicken, lernen, Spaß haben und Highlights erleben. Wir wollen eine wirklich richtig coole Woche auf und neben dem Platz haben. Fünf Tage unter dem Motto „Volle Pulle Fußball“. Das wird wieder mega!
 

Was:

Fußball-Feriencamp
Wer:
6- bis 14-jährige Kids (aufgeteilt in Alters-/Leistungsgruppen)
Wann:
07.10.2019 bis 11.10.2019

Wo:
Sportplatz RSV Waltersdorf, Schulstraße 8, 12529 Schönefeld
Wieviel:

  • 189 Euro pro Kind
  • 179 Euro für Mitglieder des RSV Waltersdorf 09 
  • 179 Euro für Geschwister
  • 179 Euro für Kids aus dem 3. oder 4. ZOCCER-Camp
  • 169 Euro für Kids aus dem 3. oder 4. ZOCCER-Camp, die ihr Trikot, ihre Hose und Stutzen erneut verwenden

(Hinweis: Viele Krankenkassen übernehmen die kompletten oder Teile der Gebühren. Stichwort "Gesundheitszuschuss". Fragt einfach mal bei eurer Krankenkasse nach, welche Bedingungen dafür erfüllt werden müssen.)
Wichtig:
Anmeldeschluss ist am Mittwoch 25. September 2019. 
Die Anmeldegebühren müssen bis spätestens 27 September 2019 bei uns auf dem Konto eingegangen sein!


DIE KIDS BEKOMMEN ...

Zu einem richtigen Fußball-Feriencamp gehören auch tolle Klamotten. Die müssen cool aussehen, richtig sitzen, zuverlässig beim Kicken sein und die Kids an ihre Erlebnisse erinnern. Deshalb bekommen sie von uns folgende Dinge, die sie natürlich behalten können und im Preis mit inbegriffen sind:

  • ein schwarzes ZOCCER-Trikot
  • eine schwarze kurze Hose
  • ein Paar schwarze Stutzen

Die Kids bringen mit ...

Ein  paar Dinge müssen die Kids auch selbst mitbringen. Neben Bock auf Fußball sind das folgende Sachen:

  • Fußballschuhe
  • Schienbeinschoner 
  • Trainingsanzug 
  • gegebenenfalls Torwart-Handschuhe, Torwart-Hose 
  • Regenjacke 
  • Laufschuhe/Wechselschuhe 
  • Duschzeug 
  • Badelatschen 
  • Handtuch 
  • Mütze 
  • Wechselsachen

Wichtig ...

  • Im Camp dürfen keine Schraubstollen getragen werden.

Talentsichtung ...

Mittlerweile haben wir ein großes Netzwerk an Trainern, Leistungszentren und Sportschulen. Wenn uns ein besonders großes Talent in unserem Camp auffällt, vermitteln und empfehlen wir es auf Wunsch gern weiter und schätzen außerdem basierend auf unseren eigenen Erfahrungen seine Entwicklungschancen ein. Unsere Camps können für die Kids also auch ein wichtiger Helfer auf dem Weg zum ganz großen Ziel, dem Profifußball, sein.

Einmalige Analyse ...

Die Jungs vom Berliner Unternehmen 4talents analytics kommen an einem Tag vorbei und testen die älteren Kids (ab 9 Jahren) in vielen verschiedenen Kategorien: Schnelligkeit, Handlungsschnelligkeit, Ballkontrolle, Spielübersicht und und und. So wissen die Kinder ganz genau, in welchen Bereichen sie im Vergleich zu anderen Kids im gleichen Alter deutschlandweit schon gut sind, in welchen Bereichen sie sich aber auch noch steigern können und müssen. Die hochmodernen Tests wurden bei uns erstmals in einem Kinder-Ferienfußballcamp durchgeführt. Unsere ZOCCER-Camps sind somit Vorreiter für alle anderen Camps in der gesamten Bundesrepublik.

DIE Überraschung ...

Ihr wisst, dass viele bekannte Fußballer und Fußballerinnen unsere Klamotten tragen. Natürlich laden wir auch den einen oder anderen von ihnen zu uns ins ZOCCER-Camp ein. Zum Quatschen, zum Fotos mit ihnen machen, zum Kicken und zum Autogramme holen. Wer das sein wird, ist eine Überraschung.

Die Trainer ...

Steven Jahn (Camp-Headcoach)
(29, Ex-Profi 1.FC Union Berlin, trainierte E-Jugend der TSG Neustrelitz und des VfB Fortuna Biesdorf, trainierte die Fußball-Klasse 7 und 8 am Gymnasium in Neustrelitz, trainierte die Kids im 1., 2. und 3. ZOCCER-Camp)
Laura Engler
(23, C-Lizenz, Ex-Torhüterin 1.FFC Turbine Potsdam & VfL Wolfsburg, trainiert die Torhüter des VfL Wolfsburg von der U17 bis U20, trainierte Kids im Camp des VfL Wolfsburg und im 4. ZOCCER-Camp)
Bianca Joswiak
(28, B-Lizenz, Ex-Spielerin 1.FC Union Berlin, Ex-DFB-U19-Nationalspielerin, studierte in den USA und spielte College-Fußball, aktuell Trainerin beim Berliner Fußball-Verband, trainierte Kids im 2. und 3. ZOCCER-Camp)
Roman Kassarnig
(35, A-Lizenz, Chefcoach Berlin City Futsal, trainierte Frauen von Berolina Mitte und das Champions-League-Team Murexin Allstars Wiener Neustadt, trainierte die Kids im 1., 2. und 3. ZOCCER-Camp)
Nico Wollschläger
(25, DFB-Elite-Jugend-Lizenz, trainiert U14 von Empor Berlin, Trainer beim Berliner Fußball-Verband, DFB-Stützpunkt-Trainer Berlin-Charlottenburg)
Steffen Behlke
(28, B-Lizenz, trainierte A-Jugend und zweite Herren Eintracht Mahlsdorf, sowie A-Jugend Petershagen/Eggersdorf und mehrere Kindercamps u.a. 2. ZOCCER-Camp)
+weitere qualifizierte und ausgebildete Coaches.

Trainingsinhalte ...

Natürlich wollen wir noch nicht zu viel verraten, das wäre ja auch langweilig. Aber ein paar Grundpfeiler, die dich erwarten, findest du hier. Generell gilt bei uns: Vormittags erlernen und üben wir, nachmittags wenden wir das Erlernte und Geübte an. Deshalb legen unsere Coaches täglich Schwerpunkte fest, auf die es am jeweiligen Tag besonders ankommt. Einige Schwerpunkte sind zum Beispiel: Dribbling, Passen/Ballannahme, Torschuss, Finten/Tricks

Die Nachmittage stehen dann ganz im Zeichen der Skill-Anwendungen unter Wettkampfbedingungen. Im Folgenden findest du eine kleine Auswahl, wie die Wettkämpfe aussehen könnten: 

  • Spiel auf Bazooka-Tore
  • Funino
  • Fußball-Golf
  • Spiel in Mini-Teams (2gg2, 3gg3, 4gg4)
  • Champions-League-Turnier
  • DFB-Techniker-Abzeichen

Boom, Boom, Peng ...

Wir messen von allen Kids im Camp die Schussgeschwindigkeiten. Mit dem starken Fuß. Und mit dem Schwachen. Der Sieger bekommt einen coolen ZOCCER-Preis. Also, wer hat den härtesten Bumms?

Unser Equipment ...

Modernes, leistungssteigerndes und abwechslungsreiches Training benötigt zwei Dinge: Kreative und ausgebildete Coaches und natürlich optimales Trainingsmaterial. Beides haben wir. So trainieren wir mit unseren Kids zum Beispiel nur mit Top-Bällen vom führenden Ballhersteller Derbystar. Außerdem arbeiten wir mit Top-Geräten wie Reboundern, dem V-Maxx-Geschwindigkeitsmessgerät, Pop-UP-Toren von BazookaGoal und, und ,und.